Language System IV (Lexicology)

Language System IV (Lexicology)

Study Cycle: 1

Lectures: 30

Seminars: 0

Tutorials: 0

ECTS credit: 3

Lecturer(s): izr. prof. dr. Čuden Darko

Content

· Gegenstand der Lexikologie. Lexem als sprachliches Zeichen: Relation zwischen Form und Inhalt. Bedeutungsseite des Lexems und Sem-Struktur.
· Historisches und Aktuelles im Wortschatz. Motiviertheit und Arbiträrheit.
· Zentraler und erweiterter Wortschatz. Standardvarianten: bundesdeutsches, österreichisches und schweizerisches Deutsch mit Deutschlandismen, Austriazismen und Helvetismen.
· Geschriebene und gesprochene Sprache, Standardsprache, Umgangssprache, Frauen-, Männersprache, Sprachen sozialer Gruppen, Dialekte.
· Gliederung des Wortschatzes nach Markierungen: veraltet, vulgär, liebkosend, gehoben, regional usw. Entlehnungen aus Fremdsprachen.
· Wortfelder und Wortfamilien.
· Oberbegriffe, Unterbegriffe, Synonyme, Antonyme.
· Onomastik.
· Denotative und konnotative Bedeutung: potentielle und aktuelle (kontextuelle) Bedeutung.
· Entwicklung und Veränderungen des Wortschatzes.
· Grundprinzipien der Lexikographie, Arten von Wörterbüchern.